Fischen in Südafrika

Fischen ist eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung der Südafrikaner.  Unterwegs sieht man überall,  vom Flussufer bis zur Steilküste, Angler auf den großen Biss warten.

Wer als Urlauber in Südafrika unterwegs ist und selbst sein Glück versuchen möchte, kann dies ganz einfach tun. Die benötigte Angellizenz sowie die nötige Ausrüstung bekommt man so gut wie überall. Manchmal kann man sich die Ausrüstung auch in der Unterkunft ausleihen.

Egal ob man mit Angelrute im Fluss oder an der Küste, Hochseeangeln, Speerfischen oder mit Netz fischen möchte, im ganzen Land wird dafür eine entsprechende Angellizenz (Fishing permit) benötigt. Eine Prüfung, wie bei uns in Österreich wird nicht vorausgesetzt, man muss sich aber über die Regelungen wie Schonzeiten, Baglimit, etc… informieren und diese natürlich auch einhalten. Eine Angellizenz besorgt man sich am einfachsten in einem Postamt. Eigentlich sollten sie auch in den Nationalparkbüros und einigen Shops erhältlich sein, ich hatte dort aber kein Glück. (Da am Sonntag das Postamt natürlich geschlossen hat, wollte ich in einem der Nationalparkbüros eine Lizenz besorgen. Im Dezember  waren dort wohl die Formulare für 2016 schon ausgegangen und neue Lizenzen noch nicht erhältlich.)

Die Gebühr für ein Permit beträgt nur wenige Rand. Es gibt verschiedene Kategorien von Permits für Angling (mit Rute), Netzfischen, Speerfischen etc…

Für  Urlauber reicht normalerweise ein Shorttime-Permit. Es gilt 4 Wochen ab Ausstellungsdatum  für ganz Südafrika. Ansonsten gibt es noch Jahreslizenzen, die auch nicht sonderlich teuer sind.
Entgegen der Informationen die ich vorab im Internet gefunden habe, gilt die Lizenz fürs ganze Land. Man benötigt keine neue Lizenz wenn man die Provinz wechselt (also zB vom Westerncape zum Easterncape).

Mehr Infos zum Fishing Permit findet ihr im virtuellen Postoffice von Südafrika sowie beim Ministerium für Land- Forstwirtschaft und Fischerei .

Goeie vang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

nach oben